Interesse an Meditation steigt

Trendreports zeigen einen Anstieg am Interesse für Meditation.

Entspannung und Meditation dominieren die 30-Tage-Suchtrends von Google

Google-Suchtrends der letzten 30 Tage deuten darauf hin, dass Atemübungen, Meditation und entspannende Musik zur Beruhigung der Nerven sehr gefragt waren.  Kein Wunder, da die Welt seit fast zwei Monaten unter Verschluss ist.

Das Unternehmen veröffentlichte heute Suchtrends für die vergangene Woche, die darauf hinwiesen, dass Benutzer nach Wegen suchten, sich zu beruhigen, nach entspannender Chill-House-Musik zu suchen und nach Wegen, mit Atemtechniken zu meditieren. Da eine  Mentalpflege während der Covid-19-Pandemie häufig als nachhaltige  Praxis gesucht wird, deuten diese Trends darauf hin, dass die Menschen keine Mühe scheuen, Videos oder Apps zu finden, die ihnen eine willkommene Pause vom Stress bieten.

Quelle Techradar Google Trends

Weitere Informationen zum Thema Meditation und Entspannung unter vitalselfmeditation.com & meditierstduschon.de.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s